2013-04-30 14:01:30
Views: 2651


25. Jubiläum - Das war der 3-Brückenlauf 2013

Bei sommerlichen Temperaturen fand am Samstag, dem 27. April 2013 der bereits 25. Linzer 3-Brückenlauf statt. Um 15 Uhr fiel der Startschuss für die 1290 Läufer, die an diesem Jubiläumslauf über die drei Linzer Brücken teilnahmen. Auch heuer wurden die 6 Kilometer wieder in bemerkenswerten Zeiten zurückgelegt.

Als Schnellster durchs Ziel lief Haas Christian (Team Zisser Enns) mit einer Zeit von 00:19:04. Die Tagesbestzeit verpasste nur knapp Ringhofer Andreas (Polizei SV Leoben) mit einer Zeit von 00:19:35 und erlief damit den zweiten Platz, auf Platz 3 folgte Wölflingseder Leopold (LC Sicking) mit einer Zeit von 00:20:53.

Den Titel der schnellsten Läuferin an diesem Tag holte sich Koblmüller Sandra (Haderer Sports Team) mit einer Zeit von 00:22:01. Auf Platz zwei folgte Ghelmez Laura (LCC Wien) mit 00:23:08 und nur knapp dahinter lief Lang Katrin (Tri Power Freistadt) mit einer Zeit von 00:23:10 durch das Ziel.



 

Beim 15. OÖ Firmen-/Vereinscup waren dieses Jahr wieder zahlreiche Firmen und Vereine laufend am Start und bewiesen damit ihren sportlichen Teamgeist.

Die schnellsten drei Firmen waren:
1. Tri Run Linz
2. Fresenius Kabi
3. BSV Land OÖ

Das teilnehmerstärkste Team 2013 war die Firma Runtastic GMBH mit 51 Nennungen, die auch den 9. Platz erlief.

Seit vielen Jahren erfreut sich die Ehepaarwertung größter Beliebtheit – das schnellstes Paar 2013 waren heuer Windischbauer Karl und Petra mit einer Zeit von 00:51:43.

Die ersten sieben Läuferinnen und Läufer Jugendlich erhielten Gutscheine der Firma Doppler im Gesamtwert von € 2000,-.

Beim 15. OÖ Schülercup konnten Schulen auch dieses Jahr wieder ohne Nenngeld und Chipgebühr an den Start gehen.

Die Wertung der drei schnellsten Schulen 2013:
1. Gymnasium Petrinum
2. Kreuzschwestern Linz
3. Sport NMS Linz

Mit 134 Nennungen war das Gymnasium Petrinum auch die teilnehmerstärkste Schule.

 

„Dabei sein ist alles“ – das ist das sportliche Motto des 3-Brückenlaufs. Bei der Tombola wurden zahlreiche Sachpreise unter allen Starterinnen und Startern verlost. So gab es ein Rad von Hervis, diverse Sportartikel, Gutscheine und vieles, vieles mehr, zu gewinnen – die Freude der Gewinnerinnen und Gewinner war sehr groß.

Weiters möchten wir auf diesem Weg allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 25. Internationalen Linzer 3-Brückenlaufs zu den tollen sportlichen Leistungen herzlich gratulieren und freuen uns schon, wenn sie auch nächstes Jahr wieder dabei sind.

Besonders möchten wir uns bei allen Sponsoren bedanken, denn nur mit Ihrer Unterstützung kann der 3-Brückenlauf jedes Jahr zu einem Lauf für alle werden!

Alle Ergebnisse und viele Fotos finden Sie unter www.3-brueckenlauf.at