2009-05-12 16:39:44
Views: 2874


3. Raiffeisen Halbmarathon Hall-Wattens
www.hall-in-tirol.at

Halbmarathon Hall-Wattens auf traumhaften Pfaden

Eine abwechslungsreiche Route, die mehrere Gemeinden der Tourismusregion Hall-Wattens verbindet, eine selektive Streckenwahl mit einigen Steigungen und die „Verlängerung“ auf 21,8 Kilometer bedeuten einerseits eine Herausforderung für die LäuferInnen und versprechen andererseits ein außergewöhnliches Lauferlebnis!

Kinder- und Jugendläufe über verschiedene Distanzen durch die Haller Altstadt und ein tolles Rahmenprogramm werden auch heuer wieder dafür sorgen, dass diese Veranstaltung nicht nur ein Lauf-, sondern auch ein Volks- und Familienfest wird.


 

Jetzt heißt es für die Firmenwertung trainieren, denn auf die drei schnellsten LäuferInnen wartet ein attraktiver Preis: Das Parkhotel Hall spendiert für die Firmenwertung drei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet!

Firmen, Institutionen und Behörden die mit mindestens drei LäuferInnen an den Start gehen – egal ob beim Volkslauf (5 km) oder beim Halbmarathon (21,8 km) – kommen auf den ersten fünf Kilometern in die Firmenwertung! Grundsätzlich werden die drei besten LäuferInnen eines Teams gewertet, selbstverständlich können pro Unternehmen auch mehrere Teams an den Start gehen!

Vereinswertung (bzw. Teamwertung)

Bei der Vereins. bzw. Teamwertung gelten die gleichen Regeln wie bei der Firmenwertung.


Gemeindewertung

In die Gemeindewertung werden im Rahmen des Volkslaufes (5 KM) automatisch alle LäuferInnen der 11 Gemeinden der Tourismusregion Hall-Wattens aufgenommen.


Einer der stärksten österreichischen Marathonläufer hat sich beim „3. Raiffeisen Halbmarathon Hall-Wattens“ angesagt: Der 34 jährige Kärntner Roman Weger wird am Samstag, den 16. Mai 2009, am Oberen Stadtplatz in Hall an den Start gehen!

Roman Weger hat vor ein paar Tagen beim Marathon in Hamburg mit über 20.000 Laufbegeisterten als bester Österreicher den siebenten Gesamtrang (2:17:53) geholt. Im Feber erreichte Weger beim Verona Halbmarathon in 1:06,07 Stunden den ausgezeichneten dritten Rang. Auf der kupierten, schwierigen Strecke konnte sich Roman Weger bis Kilometer zwölf in der absoluten Spitzengruppe mit Marathon-Olympiasieger Stefano Baldini (ITA) und dem Marokkaner Hakim Badouim behaupten.

 

Partnerstädte Hall in Tirol und Sommacampagna (I) laufen zusammen

Die beiden Partnerstädte Sommacampagna und Hall in Tirol unterstützen sich gegenseitig bei der Bewerbung ihrer beiden Laufveranstaltungen.

Der Lauftreff Region Hall-Wattens wird beim Lauf in Sommacampagna mit 30 LäuferInnen dabei sein und die zweitägige Ausflugsfahrt auch zur Vertiefung der Städtefreundschaft nutzen.

Im Gegenzug treten auch die Athleten aus der italienischen Partnerstadt mit 55 LäuferInnen eine Reise nach Norden an. Auch sie freuen sich nicht nur auf einen Sporttag sondern auch auf eine ausführliche Stadtbesichtigung und auf die „cucina tipica tirolese“.


After race party am Oberen Stadtplatz in Hall

Nach der Siegerehrung wird noch ein Leckerbissen in Sachen Pop und Rock aufgeboten: Im Rahmen der After race party geben sich „the boons“ auf der Bühne am Oberen Stadtplatz ab ca. 20 Uhr die Ehre!

„the boons“ bedeutet soviel wie die Kumpanen, die Kumpls, die Gesegneten, dass dieser Name passt wie kein anderer haben die vier Freunde schnell verstanden, dies setzt sich in ihrer Spielweise eindrucksvoll um, ihre freie, freche Interpretationsart vieler verschiedener Genres von den frühen 60er Jahren bis zu den Hits von heute lässt bald klar werden: the boons sind boons, und das nicht nur auf der Bühne.

Ein rockiger Abend ist garantiert!Der Eintritt ist selbstverständlich frei und das Konzert findet bei jedem Wetter statt!