2013-04-08 15:38:00
Views: 2371


Salzburger Betriebssporter stürmen den 2. Salzburger Firmen Triathlon

Bereits 2 Monate vor der Veranstaltung freuen sich die Betriebssportorganisationen der Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer Salzburg über den großen Anmeldesturm auf den Salzburger Firmen Triathlon. Bereits jetzt haben 444 TeilnehmerInnen gemeldet, somit sind nur noch 102 Staffelplätze verfügbar. Wer sich noch schnell einen Startplatz mit seiner Firmenstaffel sichern will kann sich auf www.firmen-triathlon.at anmelden.

 

Die zweite Austragung dieser Veranstaltung hat für die Teilnehmer einige Verbesserungen zu bieten: Die Wechselzone wird größer gestaltet und die Übergabe der Zeitnehmungschips erfolgt in einem gesonderten Übergabebereich, damit sich die Staffeln nicht gegenseitig behindern. Bei der Wertung wurde eine Altersklasseneinteilung vorgenommen, somit wird dem breiten Teilnehmerfeld von 16 bis 60 Jahren Rechnung getragen. Die Siegerehrung findet in bewährter Form im Rahmen der Salzburger Dult im Dultstadl statt. Das maximale Starterfeld wurde auf 250 Staffeln erhöht, die Veranstalter sind zuversichtlich, dass die Teilnehmerzahl von 750 erreicht werden kann.

 

Der Vize-Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg, Mag. Peter Genser, und der Präsident der Arbeiterkammer Salzburg, Siegfried Pichler, freuen sich gemeinsam mit dem Präsidenten des STrV und Organisator der Veranstaltung über den regen Teilnehmerzuspruch. Ein besonderes Merkmal dieser Veranstaltung ist die 100%-Finisherquote, somit haben alle Teilnehmer das Ziel erreicht. Freude an der Bewegung und Teamgeist stehen bei diesem Staffelbewerb über die Supersprintdistanz im Vordergrund. Mit 200m Schwimmen, 9km Radfahren und 3,6km Laufen wird der Salzburger Firmen Triathlon für alle machbar.

 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event