2013-02-07 13:30:45
Views: 6138


Linz Marathon 2013: Alles neu an einem Ort!

Der Linz Marathon entwickelt sich seit zwölf Jahren kontinuierlich weiter und wächst nicht nur bei den Teilnehmerzahlen, die bereits die 15.000er Grenze überschreiten.
Mit den ständig wachsenden Läuferzahlen steigen auch die Anforderungen an Logistik, die Marathonmesse, Startnummernausgabe mit Pasta Party und den beliebten Asics Junior Marathon der immer am Samstag vor dem Marathon ausgetragen wird.

Besseres Umfeld bietet mehr Fläche und mehr Parkplätze

„Der Linz Marathon hat sich international einen ausgezeichneten Ruf und einen Spitzenplatz im Laufkalender tausender Läuferinnen und Läufer erarbeitet. Um diese Top Position weiter auszubauen kommt nun noch eine Besonderheit dazu: der Borealis Linz Marathon erhält ab 2013 ein neues Zuhause. Die Tips Arena und das Linzer Stadion werden zur Heimstätte des Linz Marathons um den enormen Dimensionen dieser Veranstaltung Rechnung tragen zu können“, sagt Christiana Dolezal, Vizebürgermeisterin und Sportreferentin der Stadt Linz.

Auch Wolfgang Lehner , Vorstandsdirektor der LIVA ist über die neue Heimstätte des Linz Marathons erfreut. „Die Linz Marathon Expo bekommt damit deutlich mehr Fläche und mehr Aussteller als bisher im Brucknerhaus. Für die Besucher stehen rund 500 Parkplätze und eine einfache Zufahrt zur Verfügung. Das erleichtert auch die logistische Abwicklung mit Startnummernausgabe und Pasta Party und bietet allen sportbegeisterten Läuferinnen und Läufern ein entsprechend professionelles Umfeld“.

ASICS Junior Marathon im Linzer Stadion

Der ASICS Junior Marathon, am Samstag 20. April 2013 wird im modernisierten Linzer Stadion über die Bühne gehen. Kindern und Eltern wird im neuen Linzer Stadion mit einem tollen Kurs und einem einzigartiges Flair eine tolle Atmosphäre geboten.

Pasta Party bereits am Freitag

Erstmals in der Geschichte des Linz Marathons wird es sowohl am Freitag (19.April) als auch am Samstag (20.April) eine Pasta Party geben. Damit bekommen alle Läuferinnen und Läufer die Möglichkeit in Ruhe und die Messe, die Startnummernausgabe und das neue Ambiente des Borealis Linz Marathons und seine Serviceleistungen zu genießen.




 

Noch flachere Strecke für Linz Marathon 2013

Den Wünschen und Anregungen vieler Marathonläufer haben die Veranstalter des 12.BOREALIS LINZ DONAU MARATHON für 2013 Rechnung getragen.

In Absprache mit der Polizei Linz und den Linz Linien wurden bereits am 15. August 2012 mit tatkräftiger Unterstützung der Polizei Linz unter der Leitung von Obstlt. Heinz Felbermayr die giftigen Anstiege am Streckenkurs des Linz Donau Marathons für den 21.April 2013 entschärft.

Speziell der letzte Anstieg bei KM 35 (Höhe Muldenstraße / ÖAMTC) - es wird dort flach über die Neue Welt und Wiener Straße stadteinwärts gelaufen, war ein Problem für die TeilnehmerInnen.

AIMS Vermesser Mag. Rainer Soos hat den Kurs mit dem Jones Counter Fahrrad vermessen. Nur diese Messmethode wird von der IAAF anerkannt.

Der Jones-Counter ist ein Gerät zur exakten Vermessung von Strecken. Es besteht aus einem Zählwerk, das auf der Achse des Vorderrades eines Fahrrades montiert wird und die Zahl der Radumdrehungen festhält.

Mit seiner Hilfe wird bei Straßenläufen die Rekordtauglichkeit der Strecken sichergestellt.

Viktor Röthlin organisiert das Herren Elitefeld!

Mit einem Erfolg für die Auswahl künftiger Athleten die in Linz laufen werden, kann das Organisationsteam bereits jetzt aufwarten: 2012 lief der Schweizer Viktor Röthlin in Linz im Halbmarathonbewerb mit und war begeistert von der professionellen Organisation und der Laufstrecke. Der Europameister versprach auf jeden Fall wieder zu kommen.

Und dieses Versprechen hält Röthlin jetzt auch ein. „Viktor steht uns für den 12. Borealis Linz Donau Marathon beratend zur Seite und spielt zukünftig bei der Organisation sowie des Trainings des Herren Elitefeldes eine gewichtige Rolle “, freuen sich Wolfgang Lehner und Ewald Tröbinger. Mit dem Einzug von Europameister Viktor Röthlin in das Organisationsteam des Borealis Linz Marathon ist damit eine noch bessere Qualität für das Starterfeld garantiert.

Elitefeld großteils festgelegt – Training in Kenia im Laufen

Die ersten internationalen TopläuferInnen für Linz konnten bereits über den Athletenkoordinator der LIVA, Viktor Röthlin verpflichtet werden. Viktor Röthlin trainiert mit den Athleten bereits aktiv in Kenia und lässt nichts unversucht, damit die Top Läufer in Linz Spitzenzeiten leisten können.

Irina Mikitenko eine kasachisch-deutsche Langstreckenläuferin und zurzeit eine der weltbesten Marathonläuferinnen. Sie startet in Linz im Bewerb Oberbank Halbmarathon. Mikitenko siegte 2008 beim London Marathon. Beim Berlin-Marathon am 28. September 2008 verbesserte sie ihren eigenen deutschen Rekord um fast fünf Minuten auf 2:19:19 h, dies ist gleichbedeutend mit Rang vier der Damen Weltbestenliste. 2009 gewann Mikitenko erneut den London-Marathon in einer Zeit von 2:22:11 h und wurde im gleichen Jahr beim Chicago Marathon Zweite. Damit sicherte sie sich nach 2008 erneut den Gesamtsieg in der World Majors Marathon-Serie (Boston, New York, Chicago, Berlin, London) und das Preisgeld von 500.000 US Dollar. 2012 bei den Olympischen Spielen in London kam sie als beste Deutsche
auf Platz 14.

Herren:
Evans – Kiprop - Cheruiyot aus Kenia gewann 2008 den Chicago Marathon in 2:06:25 und hat eine aktuelle Halbmarathonbestzeit von 59:05.

Robert – Kipkorir – Kwambai ist im Moment in der Röthlin Trainingsgruppe der Stärkste Läufer. Er gewann im Vorjahr seinen ersten Marathon in Padua (Italien) in
2:09:14. Laut Röthlin und dessen Coach sollte er nun bereit sein für den nächsten großen Schritt – einer Zeit von 2h06' oder mindestens < 2h07'33!


 

Marathon Opening Event am 7. Februar 2013
Am DO 7.2.2013 um 19 Uhr findet im Oberbank Donauforum Linz, Untere Donaulände der Borealis Linz Marathon Opening Event statt.
Unter dem Motto „Mein Weg zum Linz Marathon 2013“ gibt es konkrete Vorbereitungstipps von Marathon Europameister VIKTOR RÖTHLIN und einen Kurzvortrag von Österreichs Lauflegende und Marathon Profi – Gerhard Hartmann.
Eybl Linz wird am Rande des Infoabends eine kleine Messe abhalten. (Laufbandanalyse, Laufschuhtest, Bekleidung und Vorbereitung in den Wintermonaten etc.) Die Eybl Mitarbeiter und Läufer Martin Pröll und Klingler stehen für diese Abwicklung zur Verfügung. Moderation: Ewald Tröbinger (LIVA)
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.


12. Borealis Linz Donau Marathon belebt den Tourismus

Österreichs zweitgrößtes Laufevent, der Borealis Linz Donau Marathon, bietet auch 2013 wieder eine abwechslungsreiche Laufstrecke quer durch Linz, der Kulturhauptstadt Europas 2009.

Die Organisatoren und der Linzer Tourismusverband arbeiteten auch in Vorbereitung auf den Lauf 2013 ausgezeichnet zusammen.
Der Vorsitzende des Tourismusverbandes Linz, KR Manfred Grubauer begrüßt dies: „Gemeinsam haben der Tourismusverband Linz und die LIVA auch 2013 wieder verschiedene Marketingmaßnahmen zur nationalen und internationalen Bewerbung des hochkarätigen Lauf-Events gesetzt und passende Nächtigungsangebote geschnürt. Auch die Reiseveranstalter haben sich neben den Hotels an den Verkaufsförderungsmaßnahmen beteiligt. Bis Mitte Februar ist noch bei Hofer Reisen ein Linz-Marathon Package inklusive Startgebühr für den Marathon bzw. Halbmarathon buchbar. ÖBB Rail Tours und OÖ Touristik bieten ebenso wieder Nächtigungs-Angebote für Laufbegeisterte in Linz.
Besonders das neu eröffnete Musiktheater, das modernste Opernhaus Europas liegt heuer an der Strecke und ist für Läufer und Zuschauer ein weiteres Kulturhighlight neben dem Linz Donau Marathon. Tickets für die Vorstellung „Spuren der Verirrten“ am 19.4. sind noch erhältlich. Gönnen Sie sich ein Linz Wochenende und kombinieren Sie Ihren Fitness-Aufenthalt mit Kulturgenuss!“

Der Linzer Tourismusverband unterstützt das Marathon-Organisations-Team mit Newsletter-Versand, Website, Einbindung in Publikationen wie dem „Linz.verändert,-Magazin“ und in diversen Web 2.0-Plattformen.

Informationen zum 12. BOREALIS Linz Donau Marathon Austria erhalten Sie unter: Telefon: +43 (0)732 60 34 12 oder über das Internet unter:
www.linz-marathon.at

AKTUELLE FOTOS DER PRESSEKONFERENZ finden Sie als kostenlosen
Download unmittelbar nach der PK im Internet unter
www.snapdox.com/download/marathon/Linz-Marathon

Über den Borealis Linz Donau Marathon

Der Borealis Linz Donau Marathon wird seit dem Jahr 2002 veranstaltet und ist Oberösterreichs größte Laufveranstaltung. Mehr als 15.000 Läuferinnen und Läufer, über 100.000 Zuschauer und Teilnehmer aus mehr als 80 unterschiedlichen Nationen machen den Linz Marathon zu einer der beliebtesten Laufveranstaltungen Österreichs. Als bedeutender Wirtschaftsfaktor und Tourismusmagnet generiert der Linz Marathon jährlich tausende Übernachtungen. Alleine an der zweitägigen Marathonmesse im Vorfeld der Laufveranstaltung besuchen jährlich über 20.000 Menschen die Aussteller. Der schnelle Kurs von Linz macht den Borealis Linz Marathon zu einem beliebten Ziel der Profi Athleten. Alexander Kuzin lief mit 2:07:33 aus dem Jahr 2007 die in Linz bisher schnellste gelaufene Marathonzeit. Der Borealis Linz Donau Marathon wurde in Umfragen bereits mehrmals zum beliebtesten Marathon des Jahres gewählt.

 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event