2011-09-05 13:26:37
Views: 2587


Bike the bugles MTB Marathon – 27., 28. August 2011

Samstag Vormittag startete das Bikespektakel der besonderen Art in Krumbach in der Buckligen Welt. Bei schweißtreibenden Temperaturen fand die Junior Trophy in der Tiefenbacharena für die Nachwuchsmountainbiker statt. Etwas Neues gab es heuer erstmals im Rahmen des Bike the Bugles, ein Bugle XC Ortskriterium, bei dem es im direkten Duell von jeweils vier Startern um den Aufstieg in die nächste Runde ging. Dabei hatten die Bewerber einige Hindernisse zu überwinden. Neben Stufen, Hängen und Sandsäcken gab es für die Teilnehmer auch einen eigens für diesen Bewerb hergestellten Wassergraben zu bewältigen. Dabei hatte der Birkfelder Markus Preiss die Nase am Ende vorne. Der Bewerb musste kurzzeitig wegen der eintretenden Regengüsse unterbrochen werden.
Am Sonntag startete dann der heiß ersehnte Mountainbikemarathon über die unterschiedlichsten Distanzen. In der Fun – Wertung, die über 16 Kilometer führte, konnte Florian Gruber vom Radclub Bikespeak die schnellste Gesamtzeit einfahren und siegte somit auch in seiner Klasse, U17. Bei den Frauen war Julia Reisenbauer vom SU ETG – ebenfalls in der U17-Klasse – die Schnellste.


 

In der Small-Klasse, über 32 Kilometer und 1200 Höhenmeter, erreichte Martin Feichtegger vom RC ARBÖ Weichberger Purgstall mit einer Gesamtzeit von 1:37 die schnellste Gesamtzeit.
Die Königsdisziplin über 64 Kilometer und insgesamt 2400 Höhenmeter konnte, wie schon im Vorjahr, der Kirchschager Hermann Pernsteiner vom MTB Team Bucklige Welt für sich entscheiden. Bei den Damen war es Petra Marchart, die mit einer ausgezeichneten Leistung in 4:14 Stunden ganz nach oben auf das Siegerpodest klettern durfte.