2011-08-05 10:05:29
Views: 2561


Das Triathlon Event im Mostviertel vom 23. - 24. Juli 2011

Rückblick 2011

Der 2.int. Sparkassen Mostimantriathlon ist Geschichte und zahlreiche weitere Athleten können sich trotz des schlechten Wetters den Titel „Mostiman“ auf die Brust heften. Unter widrigsten Bedingungen gewann Franz Höfer vor den beiden ungarischen Kaderathleten Attila Fecskovics und Balzs Pocsai. Bei den Damen holte sich Zsofia Forro den 700.-EUR Siegerscheck ab, zweite und NÖ Landesmeiterin wurde Simone Fürnkranz vor Renate Forstner aus Deutschland. Aber auch die Rahmenbewerbe am Samstag mit dem neuen „Supaman“ und dem Kinderbewerbe (Gaudiman) waren eine Riesenerfolg und finden am 21./22.Juli 2012 eine Fortsetzung!


Reaktionen

Die Reaktionen der Teilnehmer waren wieder überwältigend und freuen uns gewaltig! Auszüge davon, das M4TV Video und den Mostiman-Bilderdienst gibt es hier:
www.rats-amstetten.at/cms/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=68&Itemid=102>.

LH univital Mostiman Finishline Team

Auch das LH univital Finishlineteam 0.11 hat erfolgreich die Finishline erreicht. 9 Monate Training unter der Aufsicht von Triathlontrainer Bernhard Keller zwang alle 10 Teilnehmer zu wahren Gewaltleistungen. Den abschließenden Blog und die Ergebnisse des Teams lest ihr hier:
www.innerer-schweinehund.at/cms/index.php?option=com_content&view=section&layout=blog&id=6&Itemid=35>