2010-08-05 10:17:39
Views: 3018


Berg trifft Emotion

Der Berg, der über Jahrhunderte von Menschenhand geformt wurde, ruft wieder zum Gipfelsturm!

Über 9000 Sportler, nahezu die Hälfte davon Nordic Walker stürmten in den vergangenen 7 Jahren den Gipfel dieses sagenumwobenen Berges. Ganz so verwunderlich ist diese hohe Starteranzahl natürlich nicht, öffnet der Berg doch nur einmal im Jahr für dieses Sportereignis seine Pforten und gibt das sonst gesperrte Bergbaugelände, an dem heute noch Eisenerz abgebaut wird, bis zum Gipfel hin frei. Trotz der 12,5 km langen Strecke, die sich in bis zu 30 Meter breiten Serpentinen mit einer durchschnittlichen Steigung von nur 6% bis zum Gipfel hin schlängelt, haben die Teilnehmer erst die letzten 2 km vor dem Ziel das Gefühl, wirklich bei einem Berglauf oder Walk dabei zu sein. Bei zwei Labestellen, die erste bei km 4,2 und dann noch bei 8,5 km werden die Teilnehmer mit Getränken und Obst versorgt, sodass auch wirklich jeder das Ziel am Gipfel erreicht. Dort warten auf jeden Teilnehmer ein reichlich gefülltes Ziellabesackerl und natürlich ein unvergleichlicher Ausblick. Kann doch jeder km der zurückgelegten Wegstrecke vom Gipfel aus eingesehen und zurückverfolgt werden. Volksfeststimmung bei Musik, Bratwürstel und Bier herrscht unter den vielen Zusehern, die entlang des Schlussstückes die Sportler durch ihre Anfeuerungen richtiggehend ins Ziel tragen, natürlich auch im Zielgelände. Zurück zum Start- und Festgelände werden sowohl die Teilnehmer als auch die Besucher und Begleitpersonen bequem in Bussen gebracht. Die Begleiter und Zuseher haben schon vor dem Start die Möglichkeit, den Gratisbusshuttle zum Gipfel in Anspruch zu nehmen.


 

Die einzigartige Bergsportveranstaltung hat einiges zu bieten. So erhält jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht, zur Erinnerung eine Finisher- Medaille. Daneben werden die beim Gipfelsturm geleerten Kohlehydratspeicher durch eine Gratisportion Pasta wieder aufgefüllt. Mit viel Musik und einer tollen Siegerehrung, bei der auch viele Sachpreise verlost werden, geht ein unvergesslicher Sporttag zu Ende.
Die Erzberg 10 – Lauf & Nordic Walk Geschichte kann man sich nicht erzählen lassen – da muss man einfach dabei sein.

Infopoint:
Erzberg 10 – Lauf & Nordic Walk
Eisenerz/Steiermark
21.08.2010
Start: 10.30 Uhr
12,5 km
745 hm durchschnittl. 6% Steigung

Information & Anmeldung
Infobüro Eisenerz
+43(0) 3848-3700
office@erzbergsport.at
www.erzbergsport.at