2015-08-12 08:54:28
Views: 1400


Salomon Ganghofertrail Leutasch

Der fünfte Stop der Salomon Running Tour 2015 ging am Samstag den 8. August bei besten Bedingungen in Leutasch über die Bühne

Der Wettergott war dieses Jahr auf unserer Seite. Trotz schlechter Prognose waren es schlussendlich perfekte Bedingungen für unsere Läufer. Ein kurzer Nieselregen sorgte vor dem Start sogar noch für die optimale Abkühlung. Auf den letzten Metern des Halbmarathons durchbrachen sogar noch einige Sonnenstrahlen den Himmel auf dem wunderschönen Leutascher Hochplateau. Besser hätte man es sich nicht wünschen können!

Auch heuer konnte die Teilnehmerzahl wieder gesteigert werden und bestätigt so die zunehmende Beliebtheit am Ganghofertrail Leutasch. Die Teilnehmerzahl ist zuletzt nicht nur durch die einzigartige Bergkulisse und den traumhaften Trail durch die Leutascher Wälder auf über 600 Läufer gestiegen, sondern auch durch die einwandfreie Organisation hat dazu beigetragen. Davon haben sich 157 Kinder beim Mini Lauf und Junior Run ausgetobt. Neben der 21,1 km Disziplin gab es außerdem eine 8 km lange Strecke für Läufer und Nordic Walker.

 

Auch dieses Jahr ging der Lauf wieder ohne Zwischenfall über die Bühne und alle Läufer versammelten sich nach einem entspannenden Erlebniswelt Alpenbad Besuch gut gelaunt bei der Preisverteilung im Saal Hohe Munde ein. Die Nudelparty sorgte zusätzlich für gute Stimmung.

Der Gewinner des Halbmarathons, Wieser Patrick aus der Schweiz ,schaffte die 21,1 km in einer Zeit von 1:17:33. Schnellste Frau war Friedl Anke mit einer Zeit von 1:33:40. Wie schon letztes Jahr war auch dieses Jahr wieder der erst 15 jährige Florian Lipowitz vom TSV Erbach, als unglaublicher Vierter ganz vorne dabei.

Wir freuen uns schon auf die 9. Auflage des Salomon Ganghofertrails 2016.