2009-07-17 13:28:50
Views: 3231


100er-Marke bereits geknackt, Streckenrekordhalter Kummerer ebenfalls wieder am Start!“


Foto-Info: Die einzigartigen Sagensteinpokale für die Klassenbesten stehen schon bereit …


Nur noch eine Woche bis zur zweiten Auflage des Wilhelmsburger Stadtlaufes am 25. Juli 2009 und bereits jetzt sind weit mehr als 100 StarterInnen angemeldet, die Online-Anmeldung ist noch bis zum 22. Juli um 0.00 Uhr geöffnet! Bereits genannt haben unter anderem der Vorjahressieger und Streckenrekordhalter (33,12 Minuten) Lukas Kummerer und der Zweiplatzierte Christian Kremslehner. Im Vorjahr hatten sich diese beiden Läufer einen spannenden Kampf geliefert und waren letztlich nur um acht Sekunden getrennt.


Wir sind bereit und haben unsere Hausaufgaben erledigt,“ freut sich Laufinitiator Günther Dörflinger auf die zweite Auflage des Wilhelmsburger Stadtlaufes, der im Vorjahr mit über 330 Teilnehmern alle Erwartungen übertroffen hatte. Auch heuer befinden sich Start und Ziel wieder im Stadtpark, wo zeitgleich das traditionelle Parkfest für gute Stimmung sorgen wird. Die Knirpse und Kinder absolvieren ihren Lauf direkt im Parkgelände und sind von Start bis Ziel zu beobachten. Für die Zeitmessung ist mit „pentek-timing“ wieder ein echter Profi verantwortlich, erstmals besteht heuer auch die Möglichkeit, im Rahmen einer 3er-Team-Wertung an den Start zu gehen.

Die Laufstrecke wurde im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert, da die Resonanz der teilnehmenden Läufer durchwegs positiv war. Die 2,5-km-Schleife führt vom Stadtpark am Traisenufer entlang weiter bis zum Hauptplatz, wo erste Erfrischungen auf die LäuferInnen warten, und wieder zurück in den Stadtpark. Auch entlang der Strecke, die quer durch die Stadt führt, ist wieder mit vielen Zuschauern zu rechnen, die für viel Wirbel sorgen werden.
Im Anschluss an die Laufbewerbe findet direkt im Start-Ziel-Gelände im Rahmen des Parkfestes die Siegerehrung statt. Den Klassenbesten winken als Anerkennung wieder einzigartige Pokale in Form von Wilhelmsburger Sagensteinen. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer ein prall gefülltes Startersackerl, für die Kids gibt es ein spezielle Kindersackerl.

Auch was die Versorgung und Sicherheit der Läufer betrifft, sind die Organisatoren bestens vorbereitet. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Blaulichtorganisationen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern der Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck soll den TeilnehmerInnen ein unvergessliches Laufevent beschert werden.



Organisatorischer Ablauf:

Anmeldung:
www.stadtlauf-wilhelmsburg.at
• vor Ort (Freitag von 17 – 20 Uhr bzw. Samstag von 13 – 16:15 Uhr, in der Sporthalle Wilhelmsburg).
• Voranmeldeschluss ist am Mittwoch, 22. Juli um 24 Uhr. Für alle später einlangenden Anmeldungen gilt eine Nachnenngebühr von +2 Euro.

Start und Ziel:
Im Stadtpark neben der Sporthalle (beim Freibad).

Startzeiten:
15:30 Uhr: Knirpsenlauf (gratis – sponsored by BKS).
16:00 Uhr: Kinderlauf (gratis – sponsored by BKS).
17:00 Uhr: Hauptlauf (12 Euro Nenngebühr) bzw. Jedermannlauf (9 Euro).

Siegerehrung:
ca. 19:30 Uhr im Rahmen des Parkfestes.

Zeitnehmung:
Pentek-Timing (www.pentek-timing.at).


 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event