2015-04-27 13:23:51
Views: 2187


Rund 1600 Läufer schafften es über die Ziellinie des Linzer 3-Brückenlaufs!

Rund 1600 Läufer schafften es über die Ziellinie des Linzer 3-Brückenlaufs!

Um 15 Uhr fiel am Samstag, dem 25. April 2015, der Startschuss zum bereits 27. Internationalen Linzer 3-Brückenlauf. Unglaubliche 1598 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren bei DEM Linzer Volkslauf über die drei Brücken dabei. Die sechs Kilometer wurden trotz der sommerlichen Temperaturen auch heuer wieder in bemerkenswerten Zeiten zurückgelegt.

Als Schnellster durchs Ziel lief Christian Birngruber (Team PSV Tri Linz). Dieser holte sich mit einer Zeit von 00:19:59 den Titel. Julian Kreutzer (Team SUIGILA Longlife) verpasste, mit einer Zeit von 00:20:17, die Tagesbestzeit nur knapp und erlief somit den zweiten Platz. Auf Platz 3 folgte ihm Philipp Bachl mit einer Zeit von 00:20:31.

Schnellste Läuferin an diesem Tag war Monika Winkler (Team Tri Power Wimberger Haus Freistadt) mit einer Zeit von 00:24:19. Auf Platz zwei folgte Irmgard Stimetz (PSV Tri Linz) mit 00:25:14. Nur knapp dahinter kam Janina Toljan mit einer Zeit von 00:25:23 ins Ziel.

Beim 17. OÖ Firmen-/Vereinscup waren dieses Jahr wieder zahlreiche Firmen und Vereine teilnehmerstark vertreten und bewiesen damit ihren Teamgeist.
Als schnellste Firmen stellten sich die Teams TriRun Linz und PSV Tri Linz heraus. Die teilnehmerstärkste Firma war beim 27. Int. Linzer 3-Brückenlauf die Vitalakademie.

Äußerst beliebt ist auch die Paarwertung des 3-Brückenlaufs. Diese gewannen Reinhold und Regina Straßer mit einer Zeit von 00:51:00.
Die ersten sieben jugendlichen Läuferinnen und Läufer erhielten Gutscheine der Firma Doppler im Gesamtwert von € 2000,-.

Beim 17. OÖ Schülercup konnten Schulen auch 2015 wieder ohne Nenngeld und Chipgebühr an den Start gehen. Die schnellsten Schulen 2015 waren das Petrinum und das Europagymnasium. Mit 158 Nennungen war das Petrinum auch die teilnehmerstärkste Schule.

„Dabei sein ist alles“ war das alljährliche, sportliche Motto beim Internationalen Linzer 3-Brückenlauf. Bei der Tombola wurden zahlreiche Sachpreise unter allen Starterinnen und Startern verlost. So gab es unter anderem ein Fahrrad (zur Verfügung gestellt von Hervis), diverse Sportartikel, Gutscheine und noch viele weitere tolle Preise zu gewinnen – die Freude bei den Gewinnerinnen und Gewinnern war sehr groß.

Wir beglückwünschen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 27. Internationalen Linzer 3-Brückenlaufs zu den tollen sportlichen Leistungen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Nicht zuletzt möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Sponsoren bedanken, denn nur durch diese Unterstützung kann der 3-Brückenlauf jedes Jahr zu diesem besonderen Lauferlebnis werden!

Alle Ergebnisse und Fotos gibt es auf www.3-brueckenlauf.at!