2013-07-30 10:09:20
Views: 3160


466 LäuferInnen trotzen der Rekordhitze beim 6. Wilhelmsburger Stadtlauf

Der sechste Wilhelmsburger Stadtlauf stand heuer ganz im Zeichen der Rekordhitze. Doch das Organisationsteam der Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck hatte vorgesorgt und richtete im Start-Ziel-Bereich eine zusätzliche Wasserversorgungsstation ein und auch entlang der Strecke gab es für die LaufsportlerInnen immer wieder angenehme Wasserfontänen. Die insgesamt 466 StarterInnen wurden von einer Vielzahl begeisterter Fans entlang der Strecke und im Stadtpark angefeuert.



 

Den Sieg im Hauptlauf sicherte sich auch heuer wieder der in Überform laufende Wolfgang Wallner vom ASKÖ Hainfeld, seinen Streckenrekord von 2011 (32:40) konnte er bei sengender Hitze nicht angreifen. Letztlich kam Wallner nach 34:21 Minuten ins Ziel. Bereits auf dem zweiten Platz findet sich Lokalmatador Billy Stöckl, der mit Abstand der schnellste Wilhelmsburger war (35:40 Minuten). Bei den Damen siegte Aniko Balint vom LG Wien in einer Zeit von 40:05 Minuten und verwies ihre Teamkollegin Astrid Kaltenböck auf den zweiten Rang. Schnellste Wilhelmsburgerin über die 10-Km-Distanz war Gertraud Sandner von den Naturfreunden Wilhelmsburg.

Die Jedermanndistanz entschied diesmal Christoph Teubel vom LC Mank in 17:37 für sich, auf dem zweiten Rang landete der aus Fürstenfeld angereiste Christoph Zotter. Bester der Einheimischen war Richard Spörer, der den 13. Gesamtrang belegte. Die schnellste Dame über die 5-km-Distanz war Andrea Sommerauer von den Naturfreunden Wilhelmsburg-Göblasbruck. Sie hatte nicht nur mit der Hitze sondern auch mit Anita Hollaus vom LC Mank hart zu kämpfen und brachte letztlich acht Sekunden Vorsprung ins Ziel.






 

Tolle Leistungen lieferten auch Knirpse, Kinder und Jugendlich ab und machten damit einmal mehr deutlich, dass uns um den Laufnachwuchs nicht bang sein muss … sämtliche Ergebnisse aller Wertungsklassen findet ihr unter folgendem Link: www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/2013/07/27/eventbericht-wilhelmsburger-stadtlauf/



 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event