2012-06-13 12:22:06
Views: 4492


Anni Friesinger-Postma startet bei „Frau läuft!“

Wenn am 1. Juli 2012 um 10 Uhr im wunderschönen Schlosspark Klessheim vor den Toren Salzburgs der Startschuss für die 4. Auflage von „Frau läuft!“ fällt, steht mit Anni Friesinger-Postma auch eine dreifache Olympiasiegerin am Start. Die ehemalige deutsche Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma läuft am 1. Juli bei der Bewegungsaktion „Frau läuft!“ gemeinsam mit Freundinnen die 6-Kilometer-Strecke.

„Ich freue mich schon heute darauf, gemeinsam mit anderen Frauen auf einer wunderschönen Strecke in Wals-Klessheim zu laufen und die großartige Stimmung im Ziel vor Schloss Klessheim genießen zu dürfen“, so Friesinger-Postma.


Genuss steht im Vordergrund

Während ihrer aktiven Zeit krönte sich die Wahl-Salzburgerin drei Mal zur Olympiasiegerin, holte 16 Weltmeistertitel und fünf Goldmedaillen bei Europameisterschaften. Nach ihrem Rücktritt vom Leistungssport im November 2010 und der Geburt ihrer Tochter Josephine im August 2011, steht nun für die 35-Jährige der Genuss beim Sport im Vordergrund: „Es macht einfach Spaß, gemeinsam mit Freundinnen seine Runden zu drehen und es hält richtig fit!“

„Wir freuen uns sehr, dass Anni Friesinger-Postma am 1. Juli dabei ist und gemeinsam mit mehr als tausend weiteren Frauen aktiv teilnimmt“, erklärt „Frau läuft!“-Projektleiterin Karin Walkner. Die gebürtige Bayerin wird übrigens mit der Startnummer 3 an den Start gehen, gleichbedeutend mit den drei Goldmedaillen die sie bei Olympischen Spielen gewann.


Allgemeine Informationen

Die Bewegungsaktion „Frau läuft!“ fand am 28. Juni 2009 zum ersten Mal statt. Bei strömenden Regen standen rund 400 der 459 gemeldeten Teilnehmerinnen am Start. Seitdem steigen sowohl die Anmelde- als auch die Starterzahlen beständig an. So konnten bei der 3. Ausgabe am 3. Juli 2011 erstmals über 1.000 Frauen und Mädchen begrüßt werden. Hauptziel der Aktion ist es, so viele Frauen wie möglich zu mehr Bewegung zu motivieren. Die Veranstaltung am 1. Juli in Wals-Siezenheim ist dabei der Höhepunkt.

Mitlaufen und -walken dürfen alle Frauen und Mädchen, die vor dem 1.1.2001 geboren wurden und sich für „Frau läuft!“ angemeldet haben. Dank der heuer erstmals angebotenen zwei Distanzen ist garantiert für jede etwas dabei. Laufeinsteigerinnen, Genussläuferinnen und Walkerinnen genießen die Runde über sechs Kilometer. Geübte Läuferinnen kommen über zehn Kilometer auf ihre Kosten. Der Startschuss fällt jedenfalls für beide Distanzen am 1. Juli 2012 um 10 Uhr im wunderschönen Schlosspark Klessheim.

Übrigens gibt es auch in diesem Jahr wieder die beliebte Teamwertung: Ein Team besteht aus drei Mädchen bzw. Frauen (JG 2000 und älter), wobei jede einzelne Starterin die gesamte Strecke von 6km bzw. 10km läuft. Wichtig ist, dass innerhalb des Teams alle Frauen die selbe Distanz laufen. Zusätzlich gibt es ein auf 100 Kinder limitiertes Kids-Race durch den Schlosspark Klessheim, auch Buben dürfen hier mitlaufen.

Eine eigene Kinderbetreuung, sowie Livemusik und Grillspaß mit den Salzburger Barbecue-Bulls, die bereits Grillweltmeister waren, sorgt für einen rundum gelungenen Tag mit Freunden und der Familie. Mit Ihrer Teilnahme helfen die Frauen der Österreichischen Krebshilfe Salzburg, denn mit jeder Anmeldung werden zwei Euro für das Pink Ribbon Projekt der Krebshilfe gespendet.


Anmeldung

Die Anmeldung für „Frau läuft!“ ist seit dem 8. März 2012 geöffnet und noch bis inklusive 24. Juni 2012 möglich. Neben der empfohlenen Online-Anmeldung ist auch eine Registrierung mittels Post, Fax oder E-Mail möglich. Im Rahmen der Startnummernabholung am Freitag, 29. Juni 2012 (15-18 Uhr), und Samstag, 30. Juni 2012 (9-17 Uhr) kann man sich außerdem für einen der Bewerbe nachmelden.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf www.frauenlauf.net







 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event
2010-06-23

 Frau läuft!