2010-06-22 09:07:33
Views: 4440


Dem Himmel so nah

Neuer Weltrekord beim extremsten Treppenlauf der Welt. 300 internationale AthlethInnen erklommen den Millennium Tower. =

Wien – 48 Stockwerke und 300 Teilnehmer (der Älteste 65 Jahre), die zum Teil extra von den Philippinen, aus Australien, Griechenland, Italien, Deutschland oder der Schweiz angereist sind, so die Bilanz des ersten Millennium Tower Run Up. Beim Treppenlauf Extreme galt es 150 Höhenmeter und 2.529 Stufen zu meistern, was der Österreicher Rolf Majcen mit einer Bestzeit von 13 Minuten schaffte und somit einen neuen Weltrekord im Treppenlauf aufstellte. Bei den Damen stahl die Deutsche Marie-Fee Breyer mit einer Bestzeit von 16 Minuten den anderen Teilnehmerinnen die Show. Doch Sieger können sich alle nennen, die es geschafft haben im 48. Stockwerk des höchsten Wolkenkratzers des Landes anzukommen, schließlich galt es mehr Stufen, als beim weltbekannten Empire State Building Run Up in New York City, zu bewältigen. „Als größter Wolkenkratzer des Landes verfolgen wir ehrgeizige Ziele. Mit dem extremsten Treppenlauf der Welt haben wir nun auch eine sportliche Komponente, die wahre Größe beweist“, freut sich Millennium-Tower-Geschäftsführer Gerald Liebscher. Durch den voll ausgebuchten Sensationserfolg dieser Weltpremiere wird es nächstes Jahr eine Fortsetzung geben, voraussichtlich am 1. Oktober 2011.


 

Über die Millennium City.

Die Millennium City wurde 1999 von den Architekten Gustav Peichl, Boris Podrecca und Rudolf F. Weber als erstes Town-in-Town-Konzept Österreichs errichtet, das Büro- und Wohnflächen mit Shopping- und Entertainmentbereichen kombiniert. Auf den 50.000 Quadratmetern der Millennium City finden sich über 100 Shops internationaler Top-Marken, zahlreiche Gastronomie- und Entertainmentangebote, ein HOLMES PLACE Fitness-Center und eine Diskothek, die durchschnittlich von 14 Millionen Menschen jährlich frequentiert werden. Der Millennium Tower ist mit 202 Metern Höhe das höchste Gebäude des Landes und bietet rund 43.000 Quadratmeter Bürofläche. Der Gebäudekomplex befindet sich direkt an der Waterfront und damit im Zentrum des Stadtentwicklungsgebiets am Donauufer.




Rückfragehinweis:
leisure communications
Sarah Gasser
Tel.: (+43 664) 8563004
E-Mail: gasser@leisuregroup.at

 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event
2010-06-22

 Dem Himmel so nah