2010-06-09 11:25:01
Views: 4265


Georg Ruess und Sándor Fonyó im Österreich-Ungarischen Duell um den Sieg in Trumau! Kaiserwetter und neuer Finisherrekord beim 7. Trumauer Lauferlebnis...

Pünktlich um 09:30 Uhr wurde das Teilnehmerfeld auf die 10 km durch Trumau geschickt. Das gute Laufwetter in der schönen Thermenregion veranlasste wieder eine große Zahl von LäuferInnen nach Trumau zu kommen.

Von Beginn an drückte der 4fache Trumau Sieger Georg Ruess gewaltig aufs Tempo und unser ungarischer Gast Sándor Fonyó folgte ihm. In der zweiten 5 km Runde wurde Fonyó stärker und konnte zuletzt das Österreichisch-Ungarische Duell für sich entscheiden. Den 3. Platz erkämpfte sich Lukas Kwaczik.

Bei den Damen siegte Sylvia Buxhofer mit neuem Streckenrekord. Dicht gefolgt von Aniko Balint, die auf der ersten Runde noch gleichauf mit der späteren Siegerin war. Margit Racz war erste Verfolgerin des Spitzenduos und belegte Platz 3.


 

Einlaufliste Damen:

1. Buxhofer Sylvia 40:11 DSG Wien
2. Balint Aniko 40:49 Freunde des Laufsports
3. Racz Margit 42:02 Baden

Einlaufliste Herren:

1. Fonyó Sándor 32:38 VEDAC Veszprem
2. Ruess Georg 32:59 Kolland Topsport Asics Gaal
3. Kwaczik Lukas 34:08 Institut Gesünder Leben



 

Die 369 Finisher(neuer Rekord)trafen sich gleich nach dem Lauf im Veranstaltungszentrum, wo schon die verschiedensten Pastavariationen auf die erfolgreichen LäuferInnen warteten. Gleichzeitig fand die Siegerehrung, gewohnt professionell moderiert von Uli Swoboda, statt.

Also dann bis 2011 wenn es wieder heißt: Laufen bei Freunden in Trumau


 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event