2008-12-30 11:35:03
Views: 2720


Der Koasalauf 2009

Alle Informationen unter www.koasalauf.at

Am Fuße des Wilden Kaisers wurden große bauliche Veränderungen an der Strecke durchgeführt. Der 37. Internationale Tiroler Koasalauf zeigt sich von einer neuen Seite.


Bereits zum 37. Mal findet der „Internationale Tiroler Koasalauf“ vom Samstag, 7. Februar bis Sonntag, 8. Februar 2009 in St. Johann in Tirol, vor der majestätischen Kulisse des Wilden Kaisers statt. Eine Teilnahme am „Koasalauf“ ist für jeden ambitionierten Volkslangläufer längst Pflicht.

Die klassischen Bewerbe 30 und 20 km finden erstmals am Samstag (07.02.2009) statt, mit Start und Ziel im Koasastadion in St. Johann in Tirol. Die Teilnehmer erhalten so die Möglichkeit an beiden Wettkampftagen teilzunehmen. Neu sind auch die klassischen Streckenlängen, die auf 30 und 20 km verändert wurden. Weiterhin finden die beliebten Bewerbe für den Supermini- und Minikoasalauf sowie Specialkoasalauf am Samstag statt.

Die Skatingstrecke am Sonntag, 08.02.2009 bleibt unverändert mit 20, 30 und 50 km. Es gibt Verbesserungen und leichte Änderungen entlang der gesamten Strecke, insbesondere an der Schlüsselstelle „Huberhöhe“ wurden umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt.

Besonders am Herzen liegt mir der Koasa-Light (20 km Skating), mit Start in Kössen und Ziel in St. Johann in Tirol. Er soll als Einstieg in den Volkslanglauf dienen, für alle, die den Koasalaufflair genießen möchten, jedoch ohne Zeit- und Ergebnisdruck.


Auch der Zieleinlauf in St. Johann in Tirol bekam einen „Relaunch“: Die Läufer können sich auf einer 150-m-Zielgerade von den vielen Zuschauern begrüßen und anfeuern lassen. Um den Teilnehmern
mehr Komfort zu bieten, wurden die Nachmeldung, die Startnummernausgabe und die Siegerehrungszeremonie in die beheizte Sporthalle der Panorama Badewelt verlegt. Nach einer heißen Dusche und ein paar Runden im Pool des Hallenbads können die Sportler gemütlich zum Essen gehen.


Im Namen des gesamten Organisationskomitees wünsche ich allen Teilnehmern einen erfolgreichen Koasalauf 2009.

Sigi Joast, Vorsitzender OK Koasalauf