2009-11-10 11:32:21
Views: 4890


Achensee - 3-Täler-Lauf

Nach langjähriger Pause findet heuer zum ersten Mal wieder der berühmte 3-Täler-Lauf in Pertisau am Achensee statt.

Am 07. März um 09.00 Uhr starten die Teilnehmer im “Klassischen Bewerb” über 30km oder im “Skating Bewerb” über 20km.

Beim anschließenden Kinderlauf beweisen sich auch noch die jüngeren Teilnehmer.

www.langlaufen.achensee.info

 

Am 07. März 2010 werden Langlaufbegeisterte erstmals wieder nach 9-jähriger Pause zum 3-Täler-Lauf geladen. Start ins um 09.00 Uhr in Pertisau beim Langlauf Stüberl.

20 perfekt präparierte Kilometer für Skater und 30 Loipenkilometer für Freunde des klassischen Stils führen von Pertisau hinein in die drei Karwendeltäler Falzthurntal, Gerntal und Tristenau. Auch die jüngeren Teilnehmer kommen beim anschließenden Kinderlauf auf Ihren Genuss.

Führende Langlaufen-Marken präsentieren im Eventgelände die neuesten Artikel und Entwicklungen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit von Materialtests und individuellen Beratungsgesprächen.

Programm:
Sonntag, 07. März 2010 – Langlaufstüberl Pertisau
ab 07.30 Uhr Nachmeldungen für alle Bewerbe
ab 07.30 Uhr Startnummernausgabe für Skating und Klassischen Bewerb
um 09.00 Uhr Start des Klassischen und Skating Bewerbs
um ca 12.00 Uhr Start des Kinderlaufes

anschließend Preisverteilung für alle Klassen

Anmeldung erfolgt über www.sportpayment.com (wird in Kürze freigeschalten)

 

STARTGELD
Skating 20 km und Klassisch 30 km
•bis 14. Februar 2010 je Teilnehmer(in) EUR 29,00
•Nachmeldungen am 07. März 2010 vor Ort in Pertisau je Teilnehmer(in) EUR 35,00

Kinderlauf
•bis 14. Februar 2010 je Teilnehmer(in) EUR 9,00
•Nachmeldungen am 07. März 2010 vor Ort in Pertisau je Teilnehmer(in) EUR 15,00

PREISE
Alle Teilnehmer erhalten ein attraktives Finisherpaket (gegen Vorlagen der Startnummer) und eine 3-Täler-Lauf Medaille. Die Erstplatzierten Damen und Herren jeder Klasse der beiden Disziplinen erhalten einen zusätzlichen Preis. Ebenso gibt es für die jeweils Tagesschnellsten einen hochwertigen Preis.

ORGANISATION
WSV Wiesing: Obmann Thomas Reiter mit Markus Rahm und Herbert Kainer
WSV Achensee: Peter Thanner, Peter Moser
Ehrenschutz: Bgm. Josef Hausberger, Bgm. Alois Aschberger