2009-09-21 14:04:06
Views: 4796


Natternbach - Österreichische Meisterschaften im Strassenlauf

Seiner Favoritenrolle voll und ganz gerecht wurde Günther Weidlinger (Sportunion IGLA long life) bei der Österreichischen Meisterschaft im 10-km-Straßenlauf, die heute in Natternbach ausgetragen wurde. Weidlinger siegte in 30:05 Minuten ganz klar vor Roman Weger (LC Villach), der in 30:55 Minuten Silber holte. Nicht ganz zufrieden mit Bronze war Weidlingers Vereinskollege Martin Steinbauer, der nach 31:12 Minuten durch das Ziel lief. „Der Rundkurs in Natternbach war sehr schwierig, mit Blick auf diese Strecke bin ich mit meiner Zeit sehr zufrieden“, sagte Günther Weidlinger. Im Team mit Martin Steinbauer und Thomas Leitner holte er für die Sportunion IGLA long life auch den Mannschaftstitel (1:35,13 Stunen). Weidlinger heimste heute in Natternbach seine persönlichen Meistertitel Nummer 45 und 46 ein. „Ich freue mich auch sehr über das Mannschafts-Gold, denn das zeigt, dass ich für den besten Laufverein Österreichs starten darf“, sagte der 31-Jährige, der sich gleich nach der Siegerehrung auf den Weg nach St. Moritz machte, wo er sich bis zum 9. Oktober dem Höhentraining widmen wird.



 

Bei den Frauen jubelte Martina Bruneder-Winter (Union Salzburg LA) über den Sieg, die aus Oberösterreich stammende Athletin holte Gold in 36:16 Minuten. Zweite wurde Ursula Bredlinger (LT Bgld Eisenstadt) in 36:41 Minuten, Bronze gab es für Jennifer Wenth (SVS Leichtathletik) in 36:47 Minuten.

In der Klasse U23 siegten Andreas Vojta (team2012) in 32:15 Minuten und Tanja Eberhart (ULC Hirtenberg) in 37:34 Minuten, die U20-Wertung holten sich Alex Demse (LAC Amateure Steyr) in 33:21 Minuten und Jennifer Wenth.

In der Klasse U18, die ihre Meister über 5 Kilometer ermittelte, siegten Patrick Oberrauner (LC Villach) in 16:45 Minuten und Valentina Eranovic (SVS Leichtathletik) in 18:50 Minuten. Die Sportunion IGLA long life konnte als Veranstalter der Meisterschaften auch über eine U18-Medaille jubeln: Johannes Herrnbauer, Fabian Hofer und Christian Anleitner holten in 54:56 Minuten Silber in der Mannschaftswertung – sowohl auf Bundes-, als auch auf Landesebene.

 

Es ist toll, dass wir nach genau 20 Jahren wieder eine Staatsmeisterschaft in Natternbach austragen konnten. Die heutigen Rennen waren der Höhepunkt zu unserem Jubiläum 30 Jahre Leichtathletik in Natternbach und ich bin sehr stolz darauf, dass wir so viele bekannte Namen dabei hatten“, sagt IGLA-Obmann Hubert Lang.

weitere INFOS unter www.igla.at