2016-05-18 12:49:53
Views: 1191


Laufen in Dirndl & Lederhose:
Die Wiener Neustädter Frühlingswies'n startet sportlich

Der offizielle Startschuss für die Wiener Neustädter Frühlingswies'n fällt am 26. Mai mit dem Run auf die Wies'n – einem neuen Lauf-Event, der beispielhaft für die Verbindung von frischen Ideen und gelebtem Brauchtum steht. Denn gelaufen wird ausschließlich in Tracht, wobei weniger die Bestzeiten, sondern mehr die gemeinsame Gaudi im Vordergrund steht. Die sportliche Patronanz übernimmt Marathon-Spezialist Marius Bock vom LC Breitenau.

Der erste Härtetest für Dirndl und Lederhose beginnt um 15.00 Uhr und führt vom Hauptplatz Wiener Neustadt über rund 5 Kilometer zum Festgelände an der Puchberger Straße, das übrigens während der 12 Tage Wies'n-Zeit immer kostenlos zu besuchen ist.

Anmeldungen für den Trachten-Lauf sind unter www.fruehlingswiesn.at noch möglich.


 

Wer kann mitlaufen?


Jede und jeder – vom Lauf-Einsteiger bis zu Lauf-Profi. Familien und Singles, Erwachsene, und Jugendliche, Touristen und Einheimische, Musikkapellen und Sportvereine ... Hauptsache alle starten in Tracht und haben die Frühlingswies‘n als Ziel! Begleitpersonen, Zuschauer, Anfeuerer, Frühlingswies‘n-Besucher etc. sind natürlich entlang der Strecke und im Ziel Herzlich Willkommen und gerne gesehen!

Geplante Streckenführung


Die Strecke beim Run auf die Wies'n führt nach dem Start am Hauptplatz über die Herzog Leopold Straße und die Kollonitschgasse am Bahnhof vorbei, dann durch die Sonnwendgasse, die Kaisersteingasse und über die Brunnerstraße Richtung Anemonensee bis zum Festgelände entlang der Puchberger Straße bzw. am Zehnergürtel. Die Gesamtdistanz beträgt ca. 5 Kilometer.



 

Der Run auf die Wies'n im Überblick


• Termin: 26. Mai 2016
• Start: Hauptplatz Wiener Neustadt
• Ziel: Neustädter Wiese, Zehnergürtel 120 / Puchberger Straße 1
• Beginn: 14.00 Uhr
• Start: 15.00 Uhr
• Distanz: ca. 5 Kilometer
• Zeitmessung: Pentek Timing mit Champion Chip
• Bewerbe: Laufen, Walken
• Nenngeld regulär: 20 Euro / Person
• Nenngeld ermäßigt: 15 Euro / Person (Kinder, Jugendliche, Studenten, Senioren)
• Startnummernausgabe & Sammelplatz: Hauptplatz Wiener Neustadt