2016-01-25 14:24:27
Views: 1519


Kleine Koasa zeigen großen Kampfgeist

Dass auch kleine Langläufer ganz groß und schnell sind, zeigt der Nachwuchs beim Internationalen Tiroler Koasalauf in St. Johann. Mit dem ,Super Mini Koasalauf, und dem ,Mini Koasalauf, am 13. Februar bieten die Veranstalter auch Kindern die Möglichkeit, sich sportlich auf der Loipe zu messen.

 

Der Internationale Tiroler Koasalauf hat sich für die erfahrenen Nordiker zum Fixtermin im Rennkalender etabliert. Damit der Event auch in Zukunft in dieser Größenordnung stattfinden kann, gilt es, den Nachwuchs zu fördern. In der Kategorie ,Super Mini Koasalauf, der Jahrgänge 2009 und jünger werden an die hundert kleinen Wintersportler zu gefeierten Langläufern. Dabei sein ist alles – in Konkurrenz mit sich selbst zeigen die jungen ,,Super-Heroes,,auf der Loipe was in ihnen steckt. Bei diesem Bewerb gibt es keine Zeitmessung. Zwei Teilnehmer werden nach dem sportlichen Einsatz per Los gezogen und in Nimm2-Zuckerln aufgewogen.

Beim ,,Mini Koasalauf,, für die Jahrgänge 2001 bis 2008 erwartet die jungen Champions eine moderne Chipzeitmessung. Die schnellsten Zehn dürfen sich über einen Pokal freuen. Zusätzlich gibt es eine Tombola mit 20 heißbegehrten Preisen – darunter 8 Paar Langlaufski von Fischer, mit denen der weiteren sportlichen Karriere bestimmt nichts mehr im Wege steht.

Beide Kinder- und Schülerbewerbe gehen am Samstag, den 13. Februar auf einer 2 bis 4 km langen Strecke über die Bühne. Für Chancengleichheit sorgt die Trennung zwischen Mädchen und Burschen. Für die notwendige Energie sorgt ein tolles Überraschungspaket mit Jause, Snacks und vielen Extras.

Infobox:

Mini-Koasalauf
Jahrgang: 2001 - 2008
Distanz: 2 – 4km
Start: ab 13.30 Uhr
Startgeld: € 10.--

Super Mini-Koasalauf
Jahrgang: 2009 und jünger (männlich und weiblich)
Distanz: 800m
Start: 13.00 Uhr
Startgeld: € 0.--

Alle weiteren Informationen zu sämtlichen Bewerben des 44. Internationalen Tiroler Koasalaufs in St. Johann sowie zur Anmeldung finden Sie auf der Website www.koasalauf.at.
Pressekontakt
Lisa Antretter, MA
Presse
ofp.kommunikation gmbh
endach 19
6330 kufstein
Tel: +43 5372 214 94 93
Mobil: +43 664 88 67 40 62
Mail: la@ofp-kommunikation.at

Bildnachweis: Felgenhauer (honorarfrei)