2013-06-14 11:38:36
Views: 1916


Die Triathlon- Kultveranstaltung: TRI-Neufeld 2013

Am 8. und 9.Juni 2013 war es wieder so weit.


Der 26.TRI- Neufeld war angesagt, und hat trotz rundherum angesagtem Schlechtwetter bombastisch zum 26igsten Mal stattgefunden.

Und wie !

Neufeld ist eben Kult, obwohl einige meinen, Neufeld sei lediglich ein kleiner Familientriathlon.

Fast 900 Starter aus dem In-und Ausland sprechen jedoch Bände. Jedes Jahr enorme Anmeldungssteigerungen!

Somit war zwangsläufige die Trennung der vorgegebenen engen Platzverhältnisse im Neufelder Strandbad in „Wechselzone“ und „Zieleinlauf“ vorprogrammiert.

Denn zusätzlich zum Sprint- und Kurztriathlon hat der neue Organisator,Herr Robert Pscheidl, den 1.Kidstriathlon in das Neufeldevent integriert bei gleichzeitiger Trennung der Veranstaltungen auf zwei Tage – nämlich Samstag und Sonntag.

Ein voller Erfolg: 180 Kids, fast 400 Sprinter und über 300 Teilnehmer auf der olympischen Distanz.


Herzliche Gratulation an Robert und sein komplettes Team.

Unterstützt wurde dieses Team von den vorbildlich und ehrenamtlich arbeitenden nicht nur burgenländischen Kampfrichtern, sowie von dem geschulten Wasserrettungspersonal,von der auf der gesamten Strecke vorhandenen Polizei und von den verantwortungsvollen Rettungskräften. Kein schwerer Unfall!

Unzählige Zuschauer im Neufelder Strandbad und entlang den einzelnen Streckenabschnitten jubelten den teilnehmenden Triathleten zu und feuerten diese zu Höchstleistungen an.

Die große Bitte für nächstes Jahr an die Auto- und Motorradfahrer, habt Verständnis für den Triathlonsport und nehmt für diese kurze Veranstaltungszeit ein wenig Rücksicht für die Triathleten, denn diese sind die schwächeren Verkehrsteilnehmer.

Nur durch gemeinsame rücksichtsvolle Verkehrsteilnahme können wir Straßenunfälle vermeiden.



Ein herzliches DANKE sagt:

Euer Peter, BTRV Ehrenpräsident